MIT CRANIOSACRAL THERAPIE DIE EIGENREGULATION DES KÖRPERS UNTERSTÜTZEN

Die beiden Pole Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn- und den Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Wird diese Pulsation in seinem freien Fluss behindert, kann dies das normale Funktionieren des Organismus empfindlich stören und somit das allgemeine Wohlbefinden beeinträchtigen.

Mit feinen manuellen Impulsen, welche die Eigenregulation des Systems einleiten, wird die gesunde Funktion des Körpers unterstützt. Die Lebensenergie und damit die körpereigenen Ressourcen werden gestärkt und positive Veränderungen ermöglicht. Diese Behandlungsform kann vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen angewendet werden, sogar wenn diese in sehr schmerzvollem Zustand sind.

INDIKATIONEN

  • Beschleunigungs-, Sturz-, und Stauchtraumata
  • Regulation für den Bewegungsapparat, die Organe, das Lymphsystem, das Hormonsystem, das vegetative und zentrale Nervensystem
  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen

BEGLEITEND ZU ÄRZTLICHER BETREUUNG BEI

  • stressbedingte Beschwerden, Burnout-Syndrom, Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen
  • chronischen Schmerzzuständen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Sinusitis und Tinnitus
  • kieferorthopädischen Problemen
  • psychosomatischen Beschwerden

PREISE

Craniosacral Therapie 50–60 Min. CHF 132.–

ABRECHNUNG

  • Zusatzversicherung (EMR, ASCA, EGK und Visana Anerkennung)
  • Selbstkostenträger
    Wir bitten Sie vorgängig Ihre Krankenkasse anzufragen, ob die Behandlungskosten oder ein Teil davon übernommen werden.

WEITERE INFORMATIONEN

www.craniosuisse.ch